Arunachala Retreat 2018

Drei Wochen intensives Retreat mit Selbsterforschung

Sa 6. - Sa 27. Januar 2018

Impressionen

         
         

2018 Retreat- und Reiseinformation

Tag der Anreise: Fr, 5. Januar 2018 Adresse:
Sri Nannagaru Ashram
Sri Ramana Maharshi St. 2
Rajiv Gandhi Nagar
Chengam Rd, Tiruvannamalai
Tamil Nadu 606603 India
Erster Retreat-Tag: Sa, 6. Januar 2018
Letzter Retreat-Tag: Sa, 27. Januar 2018
Tag der Abreise: So, 28. Januar 2018


Retreatkosten

Die Kosten beinhalten die Satsangs mit John David, die Unterkunft in einem modernen Ashram,
vegetarisches Essen und alle Aktivitäten. Es ist möglich, Zahlungen über einen vereinbarten
Zeitraum zu leisten.

Preis 1950€/1550€ Ermäßigung*
Frühbucher 1550€ (bis zum 15. Okt)

*Ermäßigung für Menschen mit niedrigem Einkommen.


Info & Buchung

John David Büro
Tel: 02173 40 99 204
Mob: 0178 2890814
E-Mail: office@johndavidsatsang.international

Aktivitäten während des Retreats

Jeden Morgen Yoga und Meditation

Wir beginnen den Tag mit leichtem Yoga und Meditation

Satsang mit John David (vormals Premananda)

Täglich Satsang mit John David auf dem schattigen Dach des Ashrams. Die Satsangs öffnen einen Raum tiefer ins Selbst zu fallen und John David Fragen zu stellen, die aufkommen.

Mantra singen mit Live-Musik

Vor dem Satsang singen wir Mantras, sie öffnen unser Herz und Energiesystem.

Besuche im Ramana Ashram

Wir werden Ramanas Samadhi umrunden, in der Meditationshalle sitzen und den Schrein der Mutter und die Samadhis naher Schüler besuchen. Wir haben die Möglichkeit das Ashram-Archiv anzuschauen und an einem traditionellen Ashram-Essen teilzunehmen, serviert auf einem Palmenblatt.

Spaziergänge auf und um den Arunachala

Wir besteigen den Arunachala auf einem Pfad, den schon Sri Ramana Maharshi begangen hat. Wir besuchen die Virupaksha Höhle, in der er von 1899 bis 1916 lebte und den Skanda Ashram, in dem Sri Ramana zusammen mit einer kleinen Gemeinschaft gelebt hat.
Bei Vollmond können wir an einem Ereignis teilnehmen, welches sich auf dem äußeren Weg abspielt, wenn etwa eine halbe Millionen Menschen um den Berg gehen, an dem es auch viele heilige Plätze gibt.

Besuch im Arunachalishwara Temple in Tiruvannamalai

Wir werden den Aunachalishwara Tempel besichtigen. Er wurde Shiva und dem Element Feuer gewidmet. Es ist einer der fünf größten Tempel in Süd Indien. Das innere Heiligtum ist 2000 Jahre alt und ist seit jeher ein Ort der Pilgerschaft. Sri Ramana Maharshi kam als Schuljunge zu diesem Tempel und lebte dort einige Jahre.

Besuch von Indischen Meistern am Fuß des Arunachala

Während des Retreats haben wir das Glück, einige der indischen Meister aus dem Projekt "Facetten des Erwachens" zu treffen: zum Beispiel Ganesan, den Großneffen von Sri Ramana Maharshi und Swamini Pramananda.

Indische Kultur erleben

Wir machen Ausflüge aufs Land und freuen uns auf Begegnungen mit den Dorfbewohnern.

Leckeres indisches Essen

Wir genießen leckere, vegetarische Mahlzeiten, die speziell für uns nach westlichem Hygienestandard in unserer eigenen Küche zubereitet werden.

Abschiedszeremonie

Wir beenden das Retreat mit einer Abschiedszeremonie, um den Moment zu feiern und uns immer zu erinnern "wer wir sind".

Bekomme einen Einblick in das spirituelle Indien durch den Film Indische Meister – Facetten des Erwachens
.

Als John David bei seinem Meister Papaji in Indien lebte, erhielt er eines Tages die innere Botschaft, die großen spirituellen Meister Indiens auf Film festzuhalten, bevor sie die Welt verlassen. Er stellte sechzehn indischen Meistern die gleichen zwölf Fragen, basierend auf den Lehren Sri Ramana Maharshis wie "Wer bis du?" und "Hast du einen Verstand?".

Das Ergebnis ist das Archiv Facetten des Erwachens, bestehend aus Film, Buch, und Video-Webseite. Er präsentiert moderne Dialoge über alte Weisheitslehren. John Davids Vertrautheit mit diesen Lehren und seine jahrelange Erfahrung als spiritueller Lehrer provoziert faszinierende, lebendige Interaktionen mit den Meistern.

Mehr auf der Webseite:
www.blueprintsforawakening.org

Film und Buch kannst du hier kaufen:
www.openskypress.com

 

Reviews


Ich bin John David in seiner Tiefe, Ehrlichkeit, Großzügigkeit und Leichtigkeit begegnet. Ich bin sehr dankbar für das Retreat und für das was in mir geschieht.

Helga, Deutschland



John Davids Liebe und Geist spiegelt sich in den wunderbaren Menschen um ihn herum. Ich liebe sie alle.

Valery, Großbritannien



Ich habe die Mischung aus stiller und dynamischer Energie sehr genossen. Die Zusammenarbeit und die unterstützende Art besonders von den Organisatoren macht dieses Retreat so besonders und unvergesslich.

Kana, Indien



Ich habe John Davids Lehre und Liebe, die die ganze Gruppe erreichten, tief in mich aufgenommen. Ich werde bestimmt wieder kommen.

Anita, Schweiz



Ich liebe Arunachala, liebe John David, ich bin Liebe.

Sergey, Ukrain



Es ist mein zweites Mal und ich empfinde Liebe und Dankbarkeit, die sich nicht in Worte ausdrücken lässt.

Julia, Deutschland



Eine unvergessliche Zeit, wunderbar, intensiv, tief.

Georg, Schweiz



Ich bin wieder im "normalen" Leben und es ist nicht so einfach. Ich habe John Davids Rat angenommen, mich nicht in eine Geschichte reinziehen zu lassen ... Ich möchte John David fragen, ob er mich annehmen würde, um mein Lehrer zu sein. Ich glaube, ich brauche ihn, um mit dieser Erforschung weiterzumachen.

Maria, Spanien



Als ich nach Paris zurückkam, fühlte ich mich so gut. Ich erkannte, wie wunderbar das Retreat für den Körper war, den Geist und die Seele ...

Arun, Frankreich



Ich bin zum dritten Mal dabei gewesen und es war wieder wie ein Zauber. Ich fühle mich so bereichert und zufrieden mit mir und hoffe das wird so bleiben.

Vishnu, Deutschland



John David
Satsang
S atTV
Open Sky Press
www.opensky.international
Open Sky House
Seminarhaus
FlowFineArt
Events